Aktuelles

Top Zeiten für Hochdorfer Leichtatheten im Halbmarathon

Die beiden Hochdorfer Leichtathleten, die als Radfahrer für den RSV Öschelbronn starten, suchten am 6 Dezember im Wald von Tübingen den Nikolaus und starteten beim 40. Tübinger Nikolauslauf. Joshua Müller wurde mit 1:25:03 h Vierter, Ralf-Peter Klowersa belegte mit 1:27:04 h den 6. Platz.Mit der Mannschaft des RSV Öschelbronn wurden sie 8. in der Mannschaftswertung.

Neue Wege - Parcour

Parcour wurde Ende des letzten Jahrhundert in Frankreich entwickelt. Sport, bei dem der Bewegungsfluss und -kontrolle im Vordergrund steht. "Da Parcours eine gute körperliche und geistige Fitness erfordert, wird dem Wohlergehen des Körpers besondere Beachtung geschenkt. Das harte körperliche Training ist ein fester Bestandteil des Prinzips dieser Sportart.

Weiterlesen: Neue Wege - Parcour

Kooperation Schule Verein

Bereits im vierten Jahr haben die Hochdorfer Leichtathleten eine Kooperation mit der Pestalozzischule Horb. Ziel der AG Sport ist der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Damit haben die Hochdorfer Leichtathleten einen ersten Schritt in den inklusiven Sport gemacht. Einige Schüler trainieren inzwischen in den Leichtathletikgruppen des Vereins.

100 Jahre Sportabzeichen

http://dosb-newsletter.yum.de/media/newsletter/images/logo_dsa_100_jahre.jpg

Das Deutsche Sportabzeichen ist das erfolgreichste und einzige Auszeichnungssystem außerhalb des Wettkampfsports, das umfassend die persönliche Fitness überprüft. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Die Leistungen der einzelnen Übungen sind nach Altersklassen und innerhalb dieser noch einmal nach Leistungen für Bronze, Silber und Gold gestaffelt. In jeder Disziplingruppe muss eine Übung it der geforderten Bedingung für Bronze, Silber oder Gold erfüllt werden
Dieses Jahr wird das Sportabzeichen 100 Jahre alt. Die Leichtathletikabteilung des VfL Hochdorf hat sich deshalb für 2013 das Ziel gesetzt 100 Sportabzeichen abzunehmen. Mitmachen kann jeder, ob Vereinsmitglied oder nicht. Training für das Sportabzeichen wird in das Training der Hochdorfer Leichtathleten integriert. Abnahmetermine sind jeweils der erste Donnerstag im Monat von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Dabei wird jeweils eine Disziplin einer Disziplingruppe bevorzugt abgenommen.
Am Donnerstag, 07. März können die Bewerber mit Seilspringen ihre koordinativen Fähigkeiten zeigen. Je nach Alter wird der Grundsprung vorwärts, Grundsprung rückwärts, Kreuzdurchschlag, Doppeldurchschlag oder Laufschritt gefordert.

Weitere Infos zum Deutschen Sportabzeichen auf der Sportabzeichen-Homepage.