Aktuelles

Abteilungsversamlung 2012

Abteilungsverammlung Freitag, 30.November 19:30 Uhr

Bei der Abteilungsversammlung der Hochdorfer Leichtathleten im Januar dieses Jahres konnte nur der Posten des Abteilungsleiters besetzt werden. Weitere Posten im Leitungsteam blieben unbesetzt. In der damaligen Versammlung erklärte Paul Huber, dass er zunächst die Abteilung leiten würde, sollte es jedoch nicht gelingen, bis zum Beginn des Jahres 2013 eine deutliche Verstärkung für das Leitungsteam zu finden, er zum zum Saisonende 2013 die Hochdorfer Leichtathleten verläßt und dies obwohl die Abteilung mit fast 10 aktiven ÜbungsleiterInnen und 200 Mitgliedern, vorwiegend Kinder und Jugendliche, die regelmäßig am Taining teilnehmen im sportlichen Bereich gut aufgestellt ist. Das Problem liegt darin, dass diese neben dem Traininingsbetrieb und der Wettkampfbegleitung auch noch alle organisatorischen und vereinstechnische Aufgaben erfüllen sollen: Presseberichte, Kampfrichtersuche, Homepage aktuell halten, Veranstaltungen organisieren, gleichzeitig eigene Athleten betreuen, Wettkampfbüro betreiben, Veranstaltungen abrechnen, Sportgeräte pflegen und gegenbenfalls neue beschaffen, Leichtathletikanlagen pflegen, Statisken erstellen und ganz nebenbei auch Kinder – nicht alle – im Training beschäftigen, damit damit deren Eltern in der Zeit andere wichtige Dinge erledigen können. Sie sehen es gibt viel zu tun. Wenn wenige alles machen, ist die ganze Arbeit nicht zu bewältigen, wenn viele ein wenig machen werden alle Aufgaben erledigt.

Baden-Württembergische Meisterschaften 5000 m

Start 5000 m

Joshua Müller über 5000 m unter 18 Minuten

17:50,26min ist die neue Bestmarke über 5000 m für Joshua Müller. Damit war er am 13. April bei den Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften in Köngen 50 Sekunden schneller als im letzten Jahr. Mit dieser Zeit steht er in der aktuellen Bestenliste des Württembergischen Leichtathtletikverbandes auf Platz sechs, in der Kreisbestnliste steht er auf Platz eins.

Bericht Abteilungsversamlung 2012

Bericht zur Abteilungsversammlung Bericht zur Abteilungsversammlung

Am Freitag, 30. Novmember 2012 fand die Abteilungsversammlung der Leichtathleten statt. Das Hauptziel war ein neues Führungsteam zu finden. Die Arbeit, die Paul Huber bisher allein erledigte, musste dringend auf mehrere Schultern verteilt werden.

Doch zuallererst stand die Verleihung des Abteilungspokals auf dem Programm. Seit dem Jahr 2003 wird dieser an den erfolgreichsten Athleten der Abteilung vergeben.

Dieses Jahr wurde Joshua Müller geehrt.


http://www.vfl-hochdorf.de/components/com_jce/editor/tiny_mce/plugins/article/img/readmore.png);">

Auf der Mittelstrecke ist er im Kreis nicht einzuholen. In Loßburg wurde er Regionalmeister und bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften erreichte er einen hervorragenden siebten Platz. Durch intensives Training konnte er seine Zeiten ständig verbessern. So steigerte er seine 5000m Zeit von 19:24 Min. auf 18:28 Min. Die 800 Meter läuft er inzwischen in 2:20,43 Min. Eine tolle Leistung. Wir gratulieren Joshua ganz herzlich und hoffen, dass er gesund und verletzungsfrei so weitermachen kann.

Doch nun zum Organisatorischen der Abteilung.

Es konnten einige Mitarbeiter gewonnen werden, so dass die Abteilung weiterhin so gute Arbeit leisten kann wie bisher.

Paul Huber bleibt der Abteilungsleiter. Kira Hübner ist nun die stellvertretende AbteilungsleiterIn. Arne Maibom übernimmt ab sofort die Abteilungskasse. Beate Haizmann ist für die Öffentlichkeitsarbeit und die Trikotbeschaffung zuständig. Dann gibt es neben den Übungsleitern noch etliche Helfer für die Veranstaltungen der Leichtathletik. Dominik Huber übernimmt das Wettkampfbüro, Tanja Hübner ist für die Kampfrichter zuständig. Eberhard Katz übernimmt die Bewertung und seine Frau Katharina gibt die Startunterlagen aus. Auch die Jugend hilft mit. Simon Benz und Pascal Heim kümmern sich um die Sportgeräte.

Es wäre schön, wenn sich noch mehr Eltern engagieren könnten. Vor allem bei den Wettkämpfen, wo ständig Helfer benötigt werden.

Berglaufmeister 2014: Joshua Müller

Bei den Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften am 01. Juni 2014 mit Start in Müllheim Baden und Ziel auf dem Hochblauen ging es gleich von Beginn an zur Sache. Der Vorjahressieger Mario Wäldle lief auf den ersten Kilomenter in einem hohen Tempo vorne weg. Nach ca. 3 Kilomenter fiel eine frühe Vorentscheidung, als Müller sich von Ihm absetzen konnte und auch Matthias Blum der letzjährige Zweite nicht mehr folgen konnte.  Von da orientierte sich Müller an den Läufern vor sich und war gut im Rennen
Als er dann auf den letzten 150 m hörte, dass vor ihm die erste Frau lief, packte ihn der Ehrgeiz und er setzte einen Schlussspurt an, der ihn eine Sekunde vor der ersten Frau ins Ziel brachte.
Mit der Zeit von 58:16 min war er schneller, als der von seinem Vater aufgestellten Fahrplan (mit einer Stunde) Auch im dritten Rennen des Schwarzwald-Bergpokal war Müller nicht nur Schnellster seiner Altersklasse, sondern auch Schnellster der Altersklasse die MJ U20

Weitere Beiträge ...

  1. Ostertrainingslager